MID GmbH

              Leistungen          Kundenservice          Downloads            Unternehmen
Robert Deuerling/Peter Meinl

Robert Deuerling/Peter Meinl

Robert Deuerling ist Senior Consultant bei der MID GmbH und für den Geschäftsbereich "Software Development Life Cycle" im Großraum Nürnberg unterwegs. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Bereich der Modellierung und Konfiguration steht er unseren Kunden zur Verfügung. Sein Schwerpunkt ist unter anderem die Modellierung im agilen Umfeld.------------------------------------------------ Peter Meinl ist Senior Consultant bei MID und für den Geschäftsbereich "Software Development Life Cycle" im Großraum Nürnberg unterwegs. Er bringt aus verschiedenen Softwareprojekten in den Bereichen Steuerrecht, Energieversorgung, Gesundheitswesen und öffentlicher Dienst langjährige Erfahrung als Requirements Engineer, Business Analyst und Testautomatisierer mit. Seit mehr als 3 Jahren arbeitet er als Analyst in einem agil gesteuerten Projekt einer großen Behörde und verfügt über umfangreiche Praxiserfahrung bei der Einführung und Umsetzung agiler Softwareentwicklungsprozesse.

 

Die neuesten Posts von Robert Deuerling/Peter Meinl

Modellierung und Agilität in der Praxis (Fallbeispiel 2)

Im ersten Teil zum Thema „Modellierung und Agilität in der Praxis“ haben wir das Praxisbeispiel vorgestellt und die Phasen der Vorinitialisierung und den initialen Aufbau des Product Backlogs behandelt.

In diesem Beitrag beschreiben wir die Einsatzmöglichkeiten von Modellen für das Refinement, die Modellierung im Sprint während der Umsetzung und den Einsatz von Modellen als Unterstützung der Vorbereitung des Sprintreviews.

weiterlesen

Noch keine Kommentare

Modellierung und Agilität in der Praxis (Fallbeispiel 1)

„Modellieren in agilen Projekten“, „agile Modellierung“, „Agilität und Modellierung – passt das zusammen?“ – zu diesen Themen sind in den vergangenen Jahren bereits viele Beiträge in unterschiedlichen Formaten von Blog-Beiträgen über Vorträge bis hin zu Publikationen in Form von Büchern etc. erschienen. Mit diesem und einem folgenden Blogbeitrag werden wir uns daher nicht mit der grundsätzlichen Frage über die sinnvolle Nutzung der Modellierung in agilen Projekten beschäftigen, sondern an einem Fallbeispiel zeigen, wann eine Modellierung sinnvoll eingesetzt werden kann, was in den beschriebenen Szenarien mit einem Modell bezweckt werden soll und welches Modell jeweils konkret geeignet ist, um das mit dem Modell verbundene Ziel zu erreichen.

Wir möchten darstellen, dass Modelle nicht nur während der Umsetzungsphase eines Projekts sinnvoll eingesetzt werden können, sondern alle Phasen, beginnend mit Planungsaktivitäten bis hin zum Review eines agilen Sprints, unterstützen und Mehrwert generieren. Dieses Vorgehen wird bereits in erfolgreich abgeschlossenen und laufenden Projekten eingesetzt.

In diesem Blogbeitrag wird ein Fallbeispiel in vereinfachter Form dargestellt. Außerdem behandeln wir die frühen Phasen mit Projektinitialisierung, Product-Backlog-Verwaltung und -Pflege.

Der zweite Beitrag behandelt das Refinement, die Modellierung im Sprint während der Umsetzung und den Einsatz von Modellen als Unterstützung der Vorbereitung des Sprintreviews.

Im abschließenden Fazit treffen wir eine generelle Einschätzung darüber, in welchen Fällen Modelle effizient eingesetzt werden können.

weiterlesen

Noch keine Kommentare

<< Zurück

Relevante Posts:

midautorenseite

 MID Marketing

 1 Okt 2012

weiterlesen

Noch keine Kommentare

MID Blog

Hier bloggen Mitarbeiter der MID und eingeladene Gastautoren zu Themen rund um die Modellierung. Bleiben Sie auf dem Laufenden und lassen Sie sich per Email über neue Blogbeiträge informieren.

Neue Beiträge per Mail

Autoren

Interessieren Sie sich für ein Thema, dass wir bisher noch nicht behandelt haben? Oder haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu einem bestimmten Beitrag?

Schreiben Sie uns gerne einen Kommentar, wir werden das Thema in der Zukunft aufgreifen.

Die neuesten Posts

MID Newsletter abonnieren