MID GmbH

              Leistungen          Kundenservice          Downloads            Unternehmen
Carl-Werner Oehlrich/Johannes Mickel

Carl-Werner Oehlrich/Johannes Mickel

Dr. Carl-Werner Oehlrich ist Executive Consultant bei der MID. Nach mehreren Jahren als führender IT-Berater im A2LL-Projekt der Bundesagentur für Arbeit und bei Unternehmen der Finanz- und Pharmabranche verantwortet er bei der MID die Themen EAM, IT-Architektur und Data Governance. Beraten werden in diesem Kontext Kunden aus unterschiedlichen Branchen, schwerpunktmäßig zu den Themen Architektur, Schnittstellen und Model Driven Data Integration. Zur Abbildung der Arbeitsergebnisse werden ArchiMate®-, UML-, BPMN- und Daten-Modelle für Metadaten genutzt. ----- Johannes Mickel beschäftigt sich seit 2011 mit Software Architekturen für die Industrie und im öffentlichen Dienst. Seit 2015 ist er für die MID GmbH als Senior Consultant für den Bereich Software Architektur und Requirements Engineering tätig.

 

Die neuesten Posts von Carl-Werner Oehlrich/Johannes Mickel

Model Driven Transformation for Streaming Applications - Teil 2

Fachliches Integrationsszenario und Lösungsansatz mit Kafka

Was wir bisher zu dem Thema veröffentlicht haben finden Sie hier.

In diesem Beitrag beschreiben wir die Gesamtarchitektur unseres Ansatzes auf oberster Ebene.

Die Challenge/Vision:

Aufgrund unserer Erfahrungen und Erkenntnisse bei der Arbeit mit verschiedenen Kunden haben wir als Anwendungsbeispiel zur praktischen Erprobung von Apache Kafka ein übliches Szenario aus der Unternehmenspraxis gewählt, nämlich die Datenübertragung von einem Quell-System (Producer) zu einem Ziel-System (Consumer), wobei die Daten bei ihrer Übertragung einer Transformation unterzogen werden sollen.

weiterlesen

Noch keine Kommentare

Model Driven Transformation for Streaming Applications

Die IT-Landschaft von heute muss sich immer wieder und dazu noch in immer kürzeren Zeitabschnitten an die wachsenden Datenmengen anpassen. Wir schreiben keine Nachrichten mehr, sondern übertragen Voice Messages, hören on Demand Musik über Streaming-Anbieter und schauen Video-On-Demand auf dem Fernseher und von unterwegs. Neue Fahrzeuge haben das Potential bei einem Unfall direkt Kontakt mit der Versicherung für Schadensmeldung aufzunehmen und selbst unser Kühlschrank könnte schon leer gewordene Lebensmittel selbständig nachbestellen. Zudem kommt hinzu, dass dieses Meer an Daten in „Echtzeit“ analysiert, verarbeitet und weitertransportiert werden muss.

Bei der Frage welche Software Architektur für diese Herausforderungen die Richtige ist bzw. welche Komponenten am besten in meine bestehende IT-Landschaft passen, stößt man heutzutage sehr schnell auf die Streaming Architektur und um es noch stärker einzugrenzen auf die Kappa Architektur mit ihrem populärsten Vertreter, der Streaming Plattform Apache Kafka.

weiterlesen

Noch keine Kommentare

<< Zurück

Relevante Posts:

MID Blog

Hier bloggen Mitarbeiter der MID und eingeladene Gastautoren zu Themen rund um die Modellierung. Bleiben Sie auf dem Laufenden und lassen Sie sich per Email über neue Blogbeiträge informieren.

Neue Beiträge per Mail

Autoren

Interessieren Sie sich für ein Thema, dass wir bisher noch nicht behandelt haben? Oder haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu einem bestimmten Beitrag?

Schreiben Sie uns gerne einen Kommentar, wir werden das Thema in der Zukunft aufgreifen.

Die neuesten Posts

MID Newsletter abonnieren