MID GmbH

              Leistungen          Kundenservice          Downloads            Unternehmen

Connecting people - Wenn die Welt auf einmal ein Dorf wird

Seit vielen Monaten sind wir jetzt schon für die MID GmbH als Scrum Master und Agile Coaches im Kundeneinsatz. Täglich arbeiten wir unermüdlich mit diversen Organisationen und Teams daran, agile Werte wie Mut, Respekt und Wertschätzung und sinnvolle Vorgehensmodelle zu etablieren und zu verbreiten. Eine spannende Herausforderung, die dauerhafte Selbstreflexion von uns fordert.
Wann beginnen wir selbst, in eingefahrenen Bahnen zu denken?
Wann verlieren wir irgendwann als Teil des Systems unsere unvoreingenommene Perspektive?
Und wie schaffen wir es, trotz eines fordernden Alltags neue Impulse und frische Ideen in unsere Arbeitsumgebung zu tragen und einfach mal "Out of the Box" zu denken?


weiterlesen

Noch keine Kommentare

Selbstorganisation - Wie man sie am besten kaputtmacht und Wege aus der Misere

Oft zitiert und viel gelobt wird im Kontext von agiler Produktentwicklung das Thema Selbstorganisation. Ein Scrum Team soll selbstorganisiert und eigenverantwortlich arbeiten. Und auch so manchem nichtagilen Team würde eine Portion Selbstorganisation nicht schaden.
Doch was ist das eigentlich – Selbstorganisation?

Der Duden sagt dazu: „Spontane Entstehung, Bildung aus sich selbst heraus, ohne von außen wirkende Faktoren“

Und auf Wikipedia steht zum Thema Selbstorganisation in der Systemtheorie Eingangs: „Selbstorganisation ist das spontane Auftreten neuer, stabiler, effizient erscheinender Strukturen und Verhaltensweisen (Musterbildung) in offenen Systemen.“

Soweit so gut – aber wie schaffen wir es, diese spontanen, stabilen Strukturen in unsere Scrum Teams zu bekommen? Oder vielmehr – wie befähigen wir unsere Teams diese Strukturen selbst(!) zu schaffen?

weiterlesen
1 Kommentar

PopcornFlow – oder: Wir geben „Transparenz“, „Überprüfung“ und „Anpassung“ im agilen Entwicklungsprozess eine Bühne (Teil 2)

Im vorherigen Beitrag PopcornFlow - oder: Wir stellen die Praxistauglichkeit von Scrum auf die   Probe haben wir gezeigt, dass die genannten Probleme weder mit Scrum noch mit Kanban lösbar sind. Bei der Suche nach einer passenden Lösung sind wir auf die Methode „PopcornFlow“ von Claudio Perrone gestoßen.

Abb. 2: PopcornFlow - Übersicht
Quelle: https://www.slideshare.net/cperrone/popcornflow-continuous-evolution-through-ultrarapid-experimentation, Folie 22

weiterlesen

Noch keine Kommentare

PopcornFlow - oder: Wir stellen die Praxistauglichkeit von Scrum auf die Probe (Teil 1)

Scrum stellt ein Rahmenwerk zur Entwicklung, Auslieferung und Erhaltung komplexer Produkte dar, innerhalb dessen verschiedene Prozesse und Techniken zum Einsatz gebracht werden können. Es basiert auf der Theorie empirischer Prozesssteuerung. Dies bedeutet, dass Wissen aus Erfahrung gewonnen wird und Entscheidungen auf Basis des Bekannten getroffen werden.

Jede empirische Prozesssteuerung wird von drei Säulen getragen: Transparenz (Transparency), Überprüfung (Inspection) und Anpassung (Adaption).

Abb. 1: 3 Säulen der empirischen Prozesssteuerung
weiterlesen
2 Kommentare

Das Product Backlog und Werkzeuge zur Priorisierung

Jede agil arbeitende Organisation, egal ob Start-up mit zehn Mitarbeitern oder Konzerne und Behörden mit mehreren tausend, ob in der Softwareentwicklung, im Marketing oder im Personalbereich, steht vor der Herausforderung, die anstehenden, aus verschiedensten Richtungen und Interessensbereichen kommenden Aufgaben zu priorisieren.

Dabei steht uns meist die natürliche, menschliche Unfähigkeit zur Priorisierung sowie die Angewohnheit vieler Organisationen im Weg, möglichst alle laufenden und offenen Initiativen aus politischen Gründen als „gleichwichtig“ und mit „Prio A+++“ zu behandeln.

Mit diesem Verhalten verspielen wir allerdings die Chance, all unsere Energie und unseren Fokus auf das Thema zu lenken und konzentrieren, das uns, unseren Kunden und unserer Organisation den meisten Nutzen bringt, und diesen so bald wie möglich einstreichen zu können. Stattdessen arbeiten wir an allen Themen gleichzeitig und gefühlt wird keines davon jemals fertiggestellt.

Vor eben diesen Problemen standen wir zum Beispiel in unserem internen Projekt zum Aufbau eines prozessgesteuerten Qualitätsmanagementportals zur Erfüllung der ISO 9001:2015. Welche Methoden und Werkzeuge uns dabei geholfen haben und bei unserer Arbeit mit unseren Kunden helfen, diese Herausforderungen zu meistern, möchte ich im Folgenden etwas näher beleuchten.

weiterlesen

Noch keine Kommentare

Im Namen der Agilität, oder: wenn Vier eine Reise tun … (Teil 2)

Im ersten Teil haben die beiden Scrum Master Veronika Stallmann und Bastian Stange von ihren Erlebnissen auf dem „Scrum Day“ in Stuttgart/Filderstadt berichtet. Im zweiten Teil wechseln wir die Rollenbrille zu einer anderen Facette in unserem MID-Consulting. Claudia Kausch (Managing Consultant) und Patrick Wich (Senior Consultant) waren ebenfalls mit an Bord und erlebten den „Scrum Day“ auf andere, bereichernde Art und Weise.

weiterlesen

Noch keine Kommentare

Im Namen der Agilität, oder: wenn Vier eine Reise tun … (Teil 1)

Weil immer mehr MID-Consultants beratend in agilen Kundenprojekten unterwegs sind, haben sich vier von uns im Sinne der stetigen Weiterbildung Anfang Juni in Richtung Stuttgart/Filderstadt aufgemacht, um an der größten Community-Konferenz mit dem Schwerpunkt „Agilität“ teilzunehmen: dem „Scrum Day“.

Bereits zum elften Mal fand dieser vom 12. bis 13. Juni statt. Claudia Kausch, Veronika Stallmann, Bastian Stange und Patrick Wich waren mittendrin statt nur dabei und erlebten hautnah, welch großartige Bewegung sich aus dem beliebten agilen Framework „Scrum“ über die Jahre entwickelt hat. In zwei Blogbeiträgen möchten wir alle mit der Schilderung von persönlichen Eindrücken vor dem Hintergrund unterschiedlicher Rollen daran teilhaben lassen, wenn es heißt: „Wenn vier eine Reise tun …“

Beginnen möchten wir mit den Impressionen der beiden Senior Consultants Veronika Stallmann und Bastian Stange, die aktuell als Scrum Master in einem agilen Kundenprojekt eingesetzt sind:

weiterlesen

Noch keine Kommentare

<< Zurück

Relevante Posts:

MID Blog

Hier bloggen Mitarbeiter der MID und eingeladene Gastautoren zu Themen rund um die Modellierung. Bleiben Sie auf dem Laufenden und lassen Sie sich per Email über neue Blogbeiträge informieren.

Neue Beiträge per Mail

Autoren

Interessieren Sie sich für ein Thema, dass wir bisher noch nicht behandelt haben? Oder haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu einem bestimmten Beitrag?

Schreiben Sie uns gerne einen Kommentar, wir werden das Thema in der Zukunft aufgreifen.

Die neuesten Posts

MID Newsletter abonnieren