MID GmbH

              Leistungen          Kundenservice          Downloads            Unternehmen
Andreas Ditze

Andreas Ditze

Andreas Ditze ist innerhalb der Geschäftsführung für den Bereich Produktmanagement verantwortlich. Darüber hinaus gehört auch die MID Akademie zu seinem Verantwortungsbereich. Er studierte an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg und kam nach einer siebenjährigen Tätigkeit als Softwareentwickler und Projektleiter Ende 1997 zur MID.

 

Die neuesten Posts von Andreas Ditze

Data Lineage goes Traceability - oder was Requirements Engineering von Business Intelligence lernen kann

Um die Verwendung und Verfolgung von Attributen über die verschiedenen Ebenen einer Data Warehouse Infrastruktur zu ermöglichen, ist Data Lineage als Konzept in Business Intelligence Systemen unabdingbar. Ausgehend von den Attributen des fachlichen Datenmodells über die Spalten des physischen Datenbankmodells der operativen Systeme werden die Informationen von der Ladeschicht, über die Data Warehouse Schicht bis zur Data Mart Schicht per Data Lineage verfolgt. Diese Konzepte und Mechanismen und die Anforderungen an eine Werkzeugunterstützung lassen sich nahezu 1:1 auf die Traceability-Anforderungen eines Requirements Engineering & Management anwenden.

weiterlesen

Noch keine Kommentare

Modellierung - agil versus traditionell

SQ_Magazin27_Cover_Ausschnitt2-500x235.jpg

In der aktuellen Ausgabe des SQ-Magazins hat der ASQF e.V. das Thema Traditionell vs. Agil in den Fokus gesetzt. Nachdem wir das Thema Agile Modeling schon seit längerer Zeit zusammen mit einigen Kollegen der  HOOD Group im Rahmen des Agile Modeling Night Talk diskutieren, lag es auf der Hand, dass wir einen Beitrag zu diesem Thema eingereicht haben. Hierfür konnte ich Susanne Mühlbauer und Philip Stolz als Co-Autoren gewinnen. Unter dem Titel „Modellierung – agil versus traditionell“ haben wir zunächst die Frage gestellt, ob es eine agile Modellierung überhaupt gibt. Durch einen Blick auf das Agile Manifest und Abbildung der Prinzipien und Werte auf eine modellbasierte Vorgehensweise konnten wir nachweisen, dass Methoden und Tools zur Modellierung auch in einem agilen Umfeld sinnvoll eingesetzt werden können. Es gibt daher keine „agile Modellierung“ im eigentlichen Sinne, sondern vielmehr eine agile Verwendung von Modellierung unter Berücksichtigung agiler Prinzipien und Werte.

weiterlesen

Noch keine Kommentare

<< Zurück

Relevante Posts:

MID Blog

Hier bloggen Mitarbeiter der MID und eingeladene Gastautoren zu Themen rund um die Modellierung. Bleiben Sie auf dem Laufenden und lassen Sie sich per Email über neue Blogbeiträge informieren.

Neue Beiträge per Mail

Autoren

Interessieren Sie sich für ein Thema, dass wir bisher noch nicht behandelt haben? Oder haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu einem bestimmten Beitrag?

Schreiben Sie uns gerne einen Kommentar, wir werden das Thema in der Zukunft aufgreifen.

Die neuesten Posts

MID Newsletter abonnieren