slider

Umfrage zur IT-Innovationsfähigkeit

Keine Kommentare MID GmbH

Firmen kämpfen mit der Verzahnung von Fachbereich und IT

MID hat 295 Führungskräfte aus dem Fach- und IT-Bereich zum Thema „Performance im IT-Innovationsprozess“ befragt. Das Umfrageergebnis macht die Herausforderungen deutlich, mit denen sich die IT-Professionals konfrontiert sehen, und identifiziert dafür erfolgsversprechende Lösungsansätze. Ein entscheidender Hebel für die Innovationsfähigkeit von Unternehmen ist das Business-IT-Alignment.

Nähere Informationen in der Presseinfo und in der Zusammenfassung der Umfrageergebnisse.

16 Jul 2013
0

Modelling in Agile Software Development

Keine Kommentare Modellierung

Modelling in various development processes has been debated in various forums and in the software industry most of the debates around modelling revolve around comparing graphical models to textual models. An argument which I often hear is: „the truth lies in the software code and it is textual“.weiterlesen

15 Jul 2013
0

Praxistipp Modellbasierte Anforderungsanalyse: XS oder XXL – Wie groß sollte ein Anwendungsfall sein?

Keine Kommentare Requirements Engineering

Auf welche Größe setze ich? Die Frage nach der richtigen Granularität stellen sich Anforderungsanalysten häufig bei ihrem populärsten Modellierungselement, dem Anwendungsfall. Auf der Suche nach der passenden Granularität folgt man unterschiedlichen Modellierungsrichtlinien und Meinungen: Von „Ein Anwendungsfall muss von einem Anwender an einem System durchgeführt werden können.“ bis hin zu „Ein Anwendungsfall ist erst dann zu Ende, wenn das System zum Stillstand gekommen ist.“weiterlesen

04 Jul 2013
0

Modellierung – agil versus traditionell

Keine Kommentare MID GmbH, Modellierung

In der aktuellen Ausgabe des SQ-Magazins hat der ASQF e.V. das Thema Traditionell vs. Agil in den Fokus gesetzt. Nachdem wir das Thema Agile Modeling schon seit längerer Zeit zusammen mit einigen Kollegen der HOOD Group im Rahmen des Agile Modeling Night Talk diskutieren, lag es auf der Hand, dass wir einen Beitrag zu diesem Thema eingereicht haben. Hierfür konnte ich Susanne Mühlbauer und Philip Stolz als Co-Autoren gewinnen. Unter dem Titel „Modellierung – agil versus traditionell“ haben wir zunächst die Frage gestellt, ob es eine Agile Modellierung überhaupt gibt. Durch einen Blick auf das Agile Manifest und Abbildung der Prinzipien und Werte auf eine modellbasierte Vorgehensweise konnten wir nachweisen, dass Methoden und Tools zur Modellierung auch in einem agilen Umfeld sinnvoll eingesetzt werden können. Es gibt daher keine „agile Modellierung“ im eigentlichen Sinne, sondern vielmehr eine agile Verwendung von Modellierung unter Berücksichtigung agiler Prinzipien und Werte.

Der vollständige Artikel kann hier online nachgelesen werden.

Viel Spaß beim Lesen und ich freue mich über jedes Feedback.

Ihr Andreas Ditze

13 Jun 2013
0

Komplexität bei BI-Lösungen reduzieren und Transparenz gewinnen

Keine Kommentare BI/DWH, MID GmbH

Liebe Freunde der MID,

Business Intelligence ist überall in Unternehmen vorhanden. Wie der Name schon sagt hilft Ihnen Ihre „Business Intelligence“ verschiedene Daten und Informationen über Ihr Unternehmen zu sammeln, auszuwerten und Maßnahmen daraus abzuleiten. Business Intelligence ist auch nichts Neues. Mit der wachsenden Komplexität der ITs und der immer schnelleren Veränderung des Marktumfeldes wird es schwieriger Schritt zu halten.

Trotz höherer Komplexität muß man noch schneller reagieren. Nur wer in der Lage ist, dauerhaft schnell auf Veränderungen zu reagieren, wird seinen Erfolg und den seines Unternehmens nachhaltig sichern. Ohne systematischen Ansatz verliert man schnell den Anschluß.

MID GmbH liefert durch die BI Lösung mit Innovator einen Weg, die Komplexität zu reduzieren, schneller zu werden, für nachhaltige Transparenz zu sorgen und damit Freiräume zu schaffen.

Vom 17. Juni bis 19. Juni 2013 wird diese Lösung auf der TDWI im MOC München vorgestellt. Wir präsentieren Ihnen unsere neue Lösung „Modellgetriebene BI im Innovator“ und zeigen Ihnen wie Sie Ihre Business Intelligence Lösungen effizienter machen können. Kommen Sie zu uns: Halle 4 auf Stand 39.

Innovator for Database Architects bietet außerdem die Data Vault Methode der Datenmodellierung an. Lassen Sie sich von unseren Experten am Stand die Lösungen vorstellen.

Unser Abendevent mit Daniel Linstedt!
Besuchen Sie am Abend des 18.06.2013 ab 18:00 Uhr unsere Standparty mit Solvistas und lassen Sie den Tag mit Networking bei Snacks und Getränken ausklingen. Nutzen Sie dabei die einzigartige Gelegenheit und treffen Sie Daniel Linstedt, den Gründer und Entwickler des Data Vault Model.

Mit uns kostengünstiger auf die TDWI Konferenz!
Melden Sie sich mit dem Hinweis „MIDTDWI2013“ an und sichern Sie sich somit 25% Nachlass auf Ihren Eintrittspreis.

Zur Anmeldung

Wir freuen uns Sie an unserem Stand begrüßen zu können.
Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie unter: http://www.tdwi.eu/veranstaltungen/konferenzen/tdwi-2013-munich/

31 Mai 2013
0

Willkommen zum neuen MID Blog

Keine Kommentare MID GmbH

Liebe Freunde der MID,

ich freue mich Sie auf unserem neuen Blog begrüßen zu dürfen. Mit unserem Blog wollen wir Sie an den Themen teilhaben lassen, die unsere Experten bewegen, woran wir gerade arbeiten und was wir spannend finden. Neben Technologie und Methodik von Modellierung werden wir auch über Veranstaltungen und Neuigkeiten der MID informieren.weiterlesen

27 Mai 2013
0