Patrick Dohrmann

Patrick Dohrmann ist als Senior Consultant bei der MID GmbH im Bereich der Digitalisierung tätig. Dort beschäftigt er sich mit der Modellierung flexibler Prozesse im Sinne des Adaptive Case Managements sowie der Anforderungsanalyse in Kundenprojekten. Als studierter Informatiker im Schwerpunkt Software Systems Engineering hat er bereits Projekte im Public Sector und bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowohl geleitet als auch begleitet. Außerdem wirkte er bei der Weiterentwicklung und Pflege des V-Modell XT Standards mit.

Patrick Dohrmann 22 Aug 2016
0

Flexible Prozessgestaltung unterstützt durch Adaptive Case Management

Kein Kommentar BPM, Digitalisierung

Prozessgestaltung verdeutlicht anhand eines Beispiels

Angenommen, ein Unternehmen verkauft ein hochpreisiges und erklärungsbedürftiges Produkt über den Direktvertrieb. Dieses Produkt wird zum einen durch die Vertreiber und zum anderen auf der Firmenwebseite beworben.

Das Unternehmen hat bereits einen festen und bewährten Prozess für Supportleistungen im Unternehmen definiert. Zunehmend tauschen sich die Kunden jedoch in Foren, Hilfewebseiten und sozialen Medien über die Produkte des Unternehmens aus. Bei Problemen wird ihnen hier meist von anderen Kunden oder fremden Personen mit teils förderlichen, teils abwertenden Beiträgen geholfen.

Diese Kommunikationswege gehen aktuell am Support des Unternehmens vorbei. Daher fürchtet das Unternehmen eine schlechte Reputation durch Kunden, die sich zu Unrecht negativ über das Produkt äußern. Das Unternehmen entschließt sich deshalb, einen engeren Kundenkontakt zu pflegen, als er bisher über den telefonischen Support möglich ist.

Das Unternehmensziel ist damit klar definiert: Kundenbindung stärken, auch abseits vom telefonischen Support. Allerdings ist es unklar, wie dieses Ziel erreicht werden kann und damit verbunden, wie die Prozesse zur Bearbeitung der Beiträge in sozialen Medien genau aussehen sollen.
weiterlesen

Patrick Dohrmann 26 Jul 2016
0

Adaptive Case Management als Begleiter in der Prozessdigitalisierung

Kein Kommentar BPM, Digitalisierung

BPM_Banner_600x153

Viele Unternehmen haben die Vorteile von Business Process Management (BPM) für sich erkannt und eingesetzt. Sei es die Dokumentation, eine hohe Qualität durch Prozessreife oder auch eine automatisierte Ausführung der identifizierten und implementierten Prozesse. In der klassischen BPM eignen sich klar und fest strukturierte Prozesse daher hervorragend für Routinearbeiten. Jedoch ist Vorsicht geboten, wenn sich im Laufe der Zeit das Prozessergebnis vom eigentlichen Soll entfernt. Warum sollte das passieren?

weiterlesen

Patrick Dohrmann 10 Okt 2016
0

Smart Process Applications – Die IT-Unterstützung zu ACM

Kein Kommentar BPM, Digitalisierung

Smart Process Applications (SPA) sind eine Möglichkeit, in der Digitalisierung eines Unternehmens die IT-Systeme auf die dynamischen und unvorhersehbaren Anforderungen von Kunden einzustellen. Damit betten sie sich zwischen monolithische Systeme, wie auch Legacy Systeme eines Unternehmens ein, welche sich weder zeitnah auf die Anforderungen anpassen noch durch ein völlig neues Verfahren vollständig ablösen lassen. Das wichtigste Grundwerkzeug einer SPA ist eine zugängliche und zentrale Informationsbasis, auf der neue Inhalte generiert und abgespeichert werden können.weiterlesen

Patrick Dohrmann 13 Dez 2016
0

Omni-Channel: Modellierung der Absatzwege in der Digitalisierung

Kein Kommentar Digitalisierung

Eine der großen Herausforderungen in der Digitalisierung ist es, in den Customer Journeys den Kundenkontakt zu jeder Zeit und an allen Orten zu ermöglichen. Multi-Channel-Lösungen, bei denen Kunden nur über einzelne getrennte Absatzwege die Leistungen eines Unternehmens abrufen, sind in diesem Kontext überholt, da der Kunde einen gewählten Weg nicht wechseln kann. Die darauf aufbauende Cross-Channel-Lösung ist ein Ansatz, welcher bereits die Nutzung mehrerer Absatzwege zulässt und auch einen übergreifenden Wechsel dieser dem Kunden ermöglicht. Die Customer Experience für den Kunden erhöht sich dadurch dramatisch.weiterlesen