Archive for Juni, 2013

Modellierung – agil versus traditionell

No Comments MID GmbH, Modellierung

In der aktuellen Ausgabe des SQ-Magazins hat der ASQF e.V. das Thema Traditionell vs. Agil in den Fokus gesetzt. Nachdem wir das Thema Agile Modeling schon seit längerer Zeit zusammen mit einigen Kollegen der HOOD Group im Rahmen des Agile Modeling Night Talk diskutieren, lag es auf der Hand, dass wir einen Beitrag zu diesem Thema eingereicht haben. Hierfür konnte ich Susanne Mühlbauer und Philip Stolz als Co-Autoren gewinnen. Unter dem Titel „Modellierung – agil versus traditionell“ haben wir zunächst die Frage gestellt, ob es eine Agile Modellierung überhaupt gibt. Durch einen Blick auf das Agile Manifest und Abbildung der Prinzipien und Werte auf eine modellbasierte Vorgehensweise konnten wir nachweisen, dass Methoden und Tools zur Modellierung auch in einem agilen Umfeld sinnvoll eingesetzt werden können. Es gibt daher keine „agile Modellierung“ im eigentlichen Sinne, sondern vielmehr eine agile Verwendung von Modellierung unter Berücksichtigung agiler Prinzipien und Werte.

Der vollständige Artikel kann hier online nachgelesen werden.

Viel Spaß beim Lesen und ich freue mich über jedes Feedback.

Ihr Andreas Ditze

13 Jun 2013
0