MID GmbH

              Leistungen          Kundenservice          Downloads            Unternehmen

Buchrezension: Digitalisierung - Betriebliche Handlungsfelder der Unternehmensentwicklung

 Bild_Buchquiz_Digitalisierung_FAZ.jpg

von Wolfgang Pollety und Andreas Blaeser-Benfer (Hg.)

Die Autoren Pollety und Blaeser-Benfer beginnen zunächst mit einer grundlegenden Einführung in das Thema Digitalisierung (es werden Begriffe wie «EDV», «IoT», «IPv6» sowie «Moore’s Law» erläutert) und schaffen es damit, auch Leser ohne große Vorkenntnisse abzuholen und einen guten und einfachen Einstieg in das Thema zu ermöglichen. Unter anderem wird dabei auch kurz die Entstehungsgeschichte der Digitalisierung bis hin zur Gegenwart thematisiert sowie ein Blick in die mögliche Zukunft und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Arbeitswelt, Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer gewagt.

Im Anschluss wird das Thema Digitalisierung in sechs Kapiteln (sogenannten Handlungsfeldern) näher beschrieben, welche auch in nicht-chronologischer Reihenfolge unabhängig voneinander gelesen werden können. Jedes Handlungsfeld (z. B. digitale Geschäftsprozesse bzw. digitale Geschäftsmodelle) wird dabei eingangs von den Autoren betrachtet, sodass der Leser an das jeweilige Thema herangeführt wird. Anschließend folgen mehrere Fachbeiträge, welche zumeist von den 27 Gastautoren (aus unterschiedlichen Branchen) verfasst wurden, die das Thema mit Praxisbeispielen näher erläutern. Illustrationen und Grafiken greifen die Themen auf und helfen dem Leser beim Verständnis der einzelnen Vorgehensweisen und verwendeten Modelle. Weiterführende Literatur-Empfehlungen runden die Praxisbeispiele bzw. Handlungsfelder ab und geben dem interessierten Leser die Möglichkeit, sich eigenständig intensiver mit dem Thema zu beschäftigen.


Fazit
Wer beim Lesen des Buchs konkrete Maßnahmen oder Vorgehensweisen (einen Leitfaden) erwartet, wird nicht allzu glücklich mit dem Werk werden. Das Thema Digitalisierung ist an sich ein äußerst komplexes Thema, sodass der Happy Path für das eigene Unternehmen noch jeweils selbst gefunden und erarbeitet werden muss.
Daher richtet sich das vorliegende Buch vor allem an Einsteiger, welche bisher mit dem Thema Digitalisierung noch keine bzw. nur sehr wenige Berührungspunkte hatten. Die vielen Beispiele aus der Praxis geben einen guten Einblick in Aufgaben, die damit verbundenen Hürden und Herausforderungen sowie mögliche Ergebnisse für das eigene Unternehmen. Die voneinander unabhängig lesbaren Kapitel unterstützen dies zusätzlich, da der Leser sich auf die wesentlichen – seine anstehenden – Aufgaben und Handlungsfelder konzentrieren kann.

„Digitalisierung - Betriebliche Handlungsfelder der Unternehmensentwicklung“ von Wolfgang  Pollety und Andreas Blaeser-Benfer (Hg.)
erschienen im Frankfurter Allgemeine Buch Verlag
308 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-95601-163-4
Preis: 29,90 EUR

Mathias Bickel

geschrieben von Mathias Bickel

Mathias Bickel ist seit 2012 als IT-Trainer/Coach bei der MID Akademie im Einsatz. Vor seiner Trainertätigkeit studierte er Wirtschaftsinformatik an der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg und schrieb seine Masterarbeit über die Konzeption eines Systems zum standardisierten Entwurf von Prozessmodellen in Fachabteilungen. Derzeit lässt er sich zum dvct-zertifizierten Trainer und Coach ausbilden.

<< Zurück

Relevante Posts:

MID Blog

Hier bloggen Mitarbeiter der MID und eingeladene Gastautoren zu Themen rund um die Modellierung. Bleiben Sie auf dem Laufenden und lassen Sie sich per Email über neue Blogbeiträge informieren.

Neue Beiträge per Mail

Autoren

Interessieren Sie sich für ein Thema, dass wir bisher noch nicht behandelt haben? Oder haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu einem bestimmten Beitrag?

Schreiben Sie uns gerne einen Kommentar, wir werden das Thema in der Zukunft aufgreifen.

Die neuesten Posts

MID Newsletter abonnieren